Logo

Übersicht der Einsätze im Jahr 2021

Alarm 01.2021 am 1.1.2021

Wir mussten nicht lange auf den ersten Einsatz im Jahr 2021 warten. Heute morgen wurden wir mit unserer Feuerwehrdrohne und dem Mehrzweckfahrzeug zur Unterstützung einer großangelegten Personensuche nach Thyrnau alarmiert. Nach zwei Stunden wurde die Person gefunden und dem Rettungsdienst übergeben.

Alarm 02.2021 am 2.1.2021

Zum zweiten Tierrettungseinsatz innerhalb weniger Tage wurden wir gestern Nacht alarmiert. Während seiner nächtlichen Erkundungstour auf einem Dach gelang es dem kleinen Baloo irgendwie unter die Dachziegel zu gelangen. Leider schaffte es der Kater nicht alleine zurück zu kommen. Zwei Kameraden machten sich mit Seilsicherung auf die Suche nach Baloo. Der Kater ließ sich ohne Probleme vom Dach retten. Nach 20 Minuten hatten alle Beteiligten wieder festen Boden unter den Füßen.

Alarm 03.2021 am 18.1.2021

Wir wurden zu einer Brandmeldeanlage in Salzweg alarmiert. Die Anlage löste auf Grund eines Bedienerfehlers aus.

Alarm 04.2021 am 18.1.2021

Zum zweiten Mal am selben Tag wurden wir für den Transport von Schutzmasken alarmiert. Die Masken wurden mit unserem Gerätewagen vom Katastrophenschutzlager in Strasskirchen nach Fürstenzell transportiert.

Alarm 05.2021 am 24.1.2021

Glimpfliches Ende bei Brandeinsatz - Wieder einmal hat es sich bestätigt wie wichtig Rauchmelder in privaten Wohnungen sind. Um 3 Uhr wurden wir zu einem privaten Rauchmelder in Salzweg alarmiert. Die Wohnung wurden mit sanfter Gewalt geöffnet. In der verrauchten Wohnung befand sich eine schlafende Person. Diese wurde dem Rettungsdienst übergeben. Als Brandursache konnte angebrannte Essen festgestellt werden. Ohne diesen installierten Rauchmelder und den aufmerksamen Nachbarn des Brandleiders wäre dieser Einsatz höchstwahscheinlich nicht so glimpflich geendet. RAUCHMELDER RETTEN LEBEN!

Alarm 06.2021 am 27.1.2021

Am Morgen wurden wir zu einer Türöffnung in Salzweg alarmiert, während der Anfahrt wurden wir dann auch gleich wieder abbestellt.

Alarm 07.2021 am 30.1.2021

Um 3 Uhr wurden wir mit unserer Drohne bei einer groß angelegten Personensuche in Tiefenbach beteiligt. Nach ca. 6 Std. war der Einsatz für uns beendet. Leider kam für die vermisste Personen jegliche Hilfe zu spät.

Alarm 08.2021 am 30.1.2021

Zur zweiten Alarmierung kam es heute um 14.43Uhr. Aufmerksame Anwohner hatten große Sorgen um eine ältere Hausbewohnerin , die sich seit Tagen nicht mehr bemerkbar gemacht hatte. Auf Anrufe und Klingeln reagierte die Person nicht. Parallel zur Feuerwehr wurde auch der First Responder und der Rettungsdienst alarmiert. Nach unserem Eintreffen öffneten wir die Türe und konnten die Patientin  dem Rettungsdienst übergeben.

Alarm 09.2021 am 3.2.2021

Am Nachmittag wurden wir zu einer ausgelösten BMA in Salzweg alarmiert. Bei Eintreffen konnte kein Auslösegrund festgestellt werden.

Alarm 10.2021 am 3.2.2021

Genau 1,5 Stunden nach dem ersten Alarm heute wurden wir zu einer Tierrettung gerufen. Als wir am Einsatzort ankamen, staunten wir nicht schlecht. Auf einem Dach einer dreistöckigen Wohnhauses stand der Mischlingshund Vito. Vito schaffte es über ein geöffnetes Dachfenster auf das Dach zu gelangen. Leider konnte das Tier den Rückweg nicht mehr alleine antreten. Ein Kamerad ist gesichert mit Hilfe der dreiteiligen Schubleiter auf das Dach gestiegen und hat dort Kontakt zu dem verängstigten Tier aufgenommen.Nach genügend Streicheleinheiten und gutem Zureden gelang es den Hund durch ein zweites Dachfenster in Sicherheit zu bringen. Hund und Feuerwehrmann hatten nach 45 min. wieder festen Boden unter den Füßen.

Alarm 11.2021 am 11.2.2021

Heute löste die automatische Brandmeldeanlage im Alloheim aus. Nach der Lageerkundung stellte sich heraus, dass quasi "zum Frühstück" alarmiert wurde. Der verbrannte Toast eines Bewohners konnte als Auslösegrund festgestellt werden. Glücklicherweise nahm der Einatz für die beiden Parteien ein gutes Ende - der Bewohner bekam noch ein goldbraun geröstetes Frühstückstoast.

Alarm 12.2021 am 17.2.2021

Gemeinsam mit den Kameraden aus Grubweg wurden wir zu einem Drehleitereinsatz alarmiert. Unsere Aufgabe war es einen Patienten aus dem 2 OG. zu retten. Bei unserer Ankunft wurde er bereits Notfallmedizinisch versorgt. First Responder und Notarzt waren vor Ort. Auf Grund der baulichen Gegebenheiten konnte jedoch die Drehleiter nicht zum Einsatz kommen. So dass der Patient durch das Treppenhaus gerettet wurde. Nach ca. 1h war der Einsatz für uns beendet.

Alarm 13.2021 am 15.3.2021

Heute morgen wurden wir zu einer BMA im Landratsamt in Salzweg alarmiert. Der Auslösegrund war eine Fehlbedienung einer Schilderpresse. Nach ca. 30 min. waren wir wieder im Gerätehaus.

Alarm 14.2021 am 30.3.2021

Heute Nachmittag wurden wir gemeinsam mit dem First Responder und den Kameraden der FF Straßkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der B12 alarmiert. Bei dem Auffahrunfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Somit beschränkten sich unsere Aufgaben lediglich auf das Umleiten des Verkehrs und auf das Auffangen von Betriebsstoffen. Nach ca. 1,5 h waren wir wieder im Gerätehaus.

Einsatz gegen Covid März und April 21

Gemeinsam gegen Covid - So lautet das Motto der drei Gemeinde-Feuerwehren Oberilzmühle, Straßkirchen und Salzweg für die nächsten Tage. In mehreren Schichten verteilt unterstützen wir das Impfzentrum des LKR. Passau durch eine Shuttleservice, indem wir die Impfpatienten vom entfernten Parkplatz bis zum Impfzentrum und wieder zurück bringen.

Freiwillige Feuerwehr Salzweg e.V.
Am Brünnlweg 39 • 94121 Salzweg
Tel: 0851/46259 (nicht immer besetzt) • Email: info@ffw-salzweg.de
Web: www.ffw-salzweg.de